Kostenlose E-Mail

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen für eine kostenlose eMail-Adresse:

Die EveryConsult e.K. haftet als Betreiber des Freemail-Dienstes nur im Falle von Vorsatz und grober Fahrlässigkeit der EveryConsult e.K. oder ihrer Mitarbeiter für unmittelbare Schäden, die sich aus der Nutzung des Freemail-Dienstes ergeben. Die Haftung für jegliche Folgeschäden ist ausgeschlossen. 

Es besteht generell kein Anspruch auf die ständige Verfügbarkeit des Freemail-Dienstes. Die EveryConsult e.K. haftet nicht für Schäden oder Folgeschäden, die dem Benutzer durch Störungen wegen Wartungsarbeiten oder nicht von der EveryConsult e.K. zu vertretenden Ausfällen beispielsweise der Internet-Anbindung entstehen können.

Der Server des Freemail-Dienstes stellt kein Hochsicherheitssystem dar. Es kann schon durch die bloße dauerhafte Anbindung an das Internet und die sich daraus ergebenden, unsicheren technischen Gegebenheiten nicht gewährleistet werden, daß der Informationsfluß von und zu dem Freemail-Server nicht von Dritten mitgelesen und/oder aufgezeichnet wird. Die EveryConsult e.K. weist an an dieser Stelle ausdrücklich darauf hin, daß das Internet sich generell nicht für den Transport hochsensibler oder vertraulicher Informationen eignet, sofern der Sender nicht selbst durch entsprechende Verschlüsselungen für eine den versendeten Informationen angemessene Datensicherheit sorgt!

Der Freemail-Dienst unterliegt als Transportsystem für elektronische Mitteilungen wie die herkömmlichen Postzustelldienste der Verpflichtung, das gesetzlich verankerte Briefgeheimnis zu wahren und zu schützen. Vor diesem Hintergrund kann die EveryConsult e.K. weder eine Haftung für die Inhalte der über das System transportierten, elektronischen Nachrichten übernehmen, noch kann die EveryConsult e.K. vermeiden, daß Nachrichten gesendet und/oder empfangen werden, deren Inhalte gegen geltendes deutsches oder internationales Recht verstoßen. Der Benutzer stellt die EveryConsult e.K. von jeglicher Haftung für die von ihm übermittelten Inhalte frei. 

Erfährt die EveryConsult e.K. zufällig vom Inhalt privater oder öffentlicher Nachrichten des Benutzers auf dem Freemail-Server, die Aussagen enthalten könnten, deren Verbreitung gegen geltendes Recht verstößt, kann die EveryConsult e.K. die betroffenen Nachrichten ohne Weiterleitung an den Benutzer zurücksenden oder löschen.

Die EveryConsult e.K. behält sich vor, für den Kunden eingegangene persönliche Nachrichten zu löschen, soweit sie nicht binnen vier Wochen nach Eingang auf dem Freemail-Server abgerufen wurden.

Das Versenden von Rundschreiben oder Serienbriefen (Nachrichten, die inhaltsgleich an mehrere Empfänger versandt werden) über den Freemail-Account des Benutzers ist untersagt, sofern dabei insgesamt mehr als 100 Empfänger im Monat angeschrieben werden, ohne daß ein entsprechender Mailinglisten-Tarif gebucht wurde. Ebenso ist das Versenden von Nachrichten mit kommerzieller Werbung ohne Aufforderung durch den Empfänger untersagt (Spam).

Dem Benutzer des Freemail-Dienstes wird dringend geraten, für die Daten, die auf dem Server abgelegt werden, immer aktuelle Sicherheitskopien vorzuhalten. Diese Sicherheitskopien sollten nicht auf dem Server gespeichert werden. Der Benutzer ist für die Datensicherheit und den Datenschutz hinsichtlich der auf seinem eigenen Rechner gespeicherten Informationen selbst verantwortlich. Erforderliche Schutzmaßnahmen hat der Benutzer selbst zu treffen. Besondere Sicherheitsmaßnahmen seitens der EveryConsult e.K. erfolgen nur auf Anfrage und gegen gesonderte Vergütung.

Sofern sich der Benutzer nicht an diese von ihm bei der Anmeldung seines Freemail-Zugangs akzeptierten Allgemeinen Geschäftsbedingungen hält, ist die EveryConsult e.K. berechtigt, den Freemail-Zugang des Benutzers ohne weitere Abmahnung zu sperren. Im Falle einer Sperrung wegen Verstoßes gegen die Allgemeinen Geschäftsbedingungen stehen dem Nutzer keine Ansprüche gegen die EveryConsult e.K., gleich aus welchem Rechtsgrund, zu.

Die EveryConsult e.K. behält sich vor, nach entsprechender Prüfung der Anmeldedaten einzelne Benutzer von der Möglichkeit einer kostenlosen eMail-Adresse auf diesem Server auszuschließen oder bestimmte gegen die guten Sitten verstoßende Usernamen abzulehnen. Aus einem solchen Ausschluß oder einer solchen Ablehnung kann der Benutzer keinerlei Ansprüche für Schäden oder Folgeschäden ableiten.

Da es sich bei diesem Freemail-Dienst um ein kostenloses Angebot handelt, behält sich die EveryConsult e.K. das Recht vor, einzelne Teilbereiche oder das gesamte Angebot jederzeit in ihrer Funktionsweise zu verändern bzw. zu verbessern oder auch ohne nähere Angabe von Gründen mit einer Ankündigungszeit von 3 Monaten einzustellen. Aus der Veränderung oder Einstellung einzelner Teilbereiche oder des gesamten Angebotes kann der Benutzer keinerlei Ansprüche für Schäden oder Folgeschäden ableiten.

Zur Finanzierung des für den Benutzer kostenlosen Freemail-Dienstes behält die EveryConsult e.K. sich das Recht vor, Werbung anderer Unternehmen auf den entsprechenden Internetseiten einzublenden, oder dem Benutzer maximal einmal pro Monat eine Werbe-eMail zuzusenden.

Die bei der Registrierung abgefragten persönlichen Benutzerdaten dienen lediglich der Identifizierung des Kunden und werden von der EveryConsult e.K. nicht weiterverkauft oder in irgendeiner Form kommerziell genutzt, und nur gemäß den gültigen Datenschutzbestimmungen elektronisch verarbeitet, soweit dieses zur Aufrechterhaltung des Angebotes nötig ist.

Einrichten

© 2000 EveryConsult.net